Hotline - 02841 / 887 83 55

Zur Desktop Version

twitter facebook youtube instagram
Warenkorb

Roller Wandler


Roller Gegendruckfeder und Wandler

Gegendruckfeder

Zwischen Getriebe und Kupplung befindet dich die Wandlerscheibe. Es sind wie bei der Variomatik Scheiben, die nach innen Kegelförmig gewölbt sind. Der Unterschied ist, das hier nicht die Fliehkraft die Scheiben zusammen wandern lässt, sondern das der Keilriemen sie auseinander drückt. Die Scheiben werden von einer Feder zusammengehalten. Diese Gegendruckfeder ist zwischen Kupplung und Wandlerscheibe. Wird der Motor in seiner Leistung gesteigert, kommt es meistens dazu, das der Keilriemen durchrutscht, also muss eine härtere Gegendruckfeder eingebaut werden. Sie dient zur Abstimmung. Falls eine härtere Gegendruckfeder eingebaut wird, ist es ratsam schwerere Gewichte zu benutzen, sonst dreht der Motor zu hoch.

Wandler

Die Wandlerscheibe kann man gegen eine Tuningwandlerscheibe austauschen. Der Unterschied liegt in den Führungsnuten, die beim Standard Wandler recht flach sind. Ein Tuningwandler hat steilere Führungsnuten, die bei getunten Motoren zu einem besseren Beschleunigungsverhalten führen. Manche Tuningwandler haben sogar zwei unterschiedliche Steigungen zur optimalen Abstimmung. Durch die Änderung der Steigung kann es vorkommen das die Gegendruckfeder nicht mehr richtig arbeitet, diese muss dann gegen eine kürzere

ausgetauscht werden.