Hotline - 02841 / 887 83 55

Zur Desktop Version

twitter facebook youtube instagram
Warenkorb

Roller Boost Bottle


Boost Bottle

Funktion

An den Unterdruckschlauch kann eine Boost Bottle angeschlossen werden. Sie verhindert das Überfetten des Motors. Das ist hilfreich bei stärker getunten Motoren. Fällt die Drehzahl bei geöffnetem Vergaserquerschnitt unter die Drehzahl, bei der die beste Füllung erreicht wird, so fließt Gemisch aus dem Kurbelwellengehäuse zurück in den Ansaugstutzen. Das zurückfließende Gemisch wird nun dort erneut mit Kraftstoff angereichert (es wird fetter). Die Boost Bottle erzeugt einen Schwingraum. Das zurückfließende Gemisch wird durch den Schwingraum der Boost Bottle aufgenommen und es fließt nicht mehr in den Vergaser zurück. So ist im fast gesamten Drehzahlbereich die optimale Gemischzusammensetzung garantiert.

Einbauanleitung

Das Einlass-System im Originalzustand Hier sieht man links den Ansaugstutzen, in der Mitte den Vergaser und rechts den Benzinfilter. Der obere Schlauch vom Benzinfilter ist der Unterdruckschlauch. Mit diesem Schlauch wird die Boost Bottle verbunden

Wie man sieht, kommt unten an den Unterdruckschlauch ein T-Stück dran. An das 3. Ende vom T-Stück kommt der Schlauch der Boost Bottle dran

Hier noch einmal die Ansicht des T-Stücks.